spielstarch unterwegs

25.03.2019

PH Chur -Waldspiele

Ein Waldmorgen mit den Kindern ist mehr als ein Ausflug. Um sinnvolle Spiele einsetzen zu können ist es wichtig, den Bindungs- und Bildungswert des Spiels zu kennen. So kann die Lehrperson die Kinder spielend fördern.

 

23.03.2019

Bewegungsspiele mit Recyclingmaterial

BGS Chur

Recyclingmaterial ist vielseitig, kostet nichts und bietet unterschiedlichste Spielmöglichkeiten: Zeitungen, Korkzapfen, Wäscheklammern, Konfiglasdeckel, PET Flaschen, Plastiksäcke usw.  Ideen und Motivation für einfache aber effektive Bewegungsspiele mit Recyclingmaterial im Betreuungsalltag mit Kindern ab 4 Jahren.
 

15.05.2019

Weiterbildung Lehrpersonen St.Peterszell

Spiel im Unterricht unter Einbezug der Lehrplankompetenzen

Motivierte Lehrpersonen, Humor und Spiele

07.05.2019

Elternbildung Werdenberg

Ein toller Abend mit über 40 Teilnehmenden zum Thema: 

Wut - ein starkes Gefühl 

Spiele, die den Umgang mit Wut erleichtern. 

04.05.2019

Schulinterne Weiterbildung Erlen

Alles was die Lehrpersonen selber ausprobieren, können sie im Unterricht spielend einsetzen. 

Gruppenspiele - einfach und wirkungsvoll.

02.04.2019

Projekt Frühe Förderung

"Spiel mit mir" - Wie Spielen die Entwicklung von Kindern fördert. 

Die Chrabbelgruppe Wolfertswil hat zu diesem Anlass eingeladen. Mit einer munteren Gruppe junger Mütter starteten wir in den Kurs. Die Kinder wurden in der Chrabbelgruppe betreut. Reges Interesse an der Umsetzung stand im Mittelpunkt. "Was kann ich zuhause alles machen?" Die Teilnehmerinnen haben sich sehr intensiv mit eigenen Ideen eingegeben, sodass eine bunte Palette von Alltags-Tipps zustande kam. 

26.05.2019

ELBI EXPO TG

Das war eine gelungene Elternbildungsmesse mit vielen Angeboten zum Spielen, mit Kurzvorträgen und Informationen rund um den Familienalltag. 

ELBI EXPO Gossau

spielstarch war mit MUBE dabei

 

Mehr dazu 

10.03.2019

Kurs Frühe Förderung (Projekt Kanton SG)

Springen, Klettern, Verstecken

Bewegung und Autonomie

Eltern und Erziehende mit Kindern im Alter von 0 bis 4 Jahren haben sich zum Thema ausgetauscht und Ideen für den Alltag ausprobiert. 

25.03.2019

21.02.2019

Wertvolle Familienzeit

Elternabend Nollen

Eltern setzen sich damit auseinander, wie sie die Familienzeit sinnvoll und in Beziehung zu den Kindern gestalten können. "Das Schönste, was wir unseren Kindern schenken können, ist gemeinsame Zeit. Gemeinsames Spielen fördert das UR-WIR-GEFÜHL." 

3.11.2018

Purzelbaumtagung Bern

Unter dem Titel

Mach mit! Kreative Bewegungsspiele und Mitmachlieder

führte ich in Bern zwei Workshops durch. 

Es ist für mich immer wieder bereichernd, mit Erziehenden aus Tagesstrukturen, Spielgruppen und Kindergärten zu arbeiten. 

Die zwei Stunden verliefen wie im Flug bewegt, musikalisch und mit Humor.

3.10.2018

Pädagogische Hochschule Chur

Kreative Bewegungsideen mit Recyclingmaterial für den Winter. Ein belebter Kursnachmittag mit Erzieherinnen aus allen Stufen.

 

29./30.9.2018

spielstarch präsentiert sich an der WEGA. in Weinfelden mit dem Spielweg St.Gallen.

 

 

17.08.2018

Sommerferien-Workshop mit über 60 Lehrpersonen aus dem Kanton Luzern.

Spielpädagogische Impulse für den Schulalltag - ausprobiert und umgesetzt.

 

24.06.2018

Spielzeit Pflegefamilien

auf dem Bauernhof Heubett Kaltbrunn

Der ganze Tag war dem Spiel gewidmet. Zuerst fand eine Familien-Wettbewerb statt mit "Nadel im Heuhaufen suchen", Hofgemüse schmecken, Wasserparcours, Pedalo und Schubkarren-Wettlauf und vielem mehr. 

Am Nachmittag wurde nach Lust und LAune gebastelt. Es entstanden Murmel-Bilder, Nagel-Labyrinthe, Stelzen und verschiedene Nim-Spiele.

 

4.06.2018

Gähwil vereint

Elternabend 

Spielzeit - Spielen wieder entdecken

Ein wertvoller Abend für die Eltern! Sie haben erfahren, warum Spielen sinnvoll und wichtig ist und konnten bei den Mitarbeiterinnen der Ludothek Kirchberg Spiele spielen. 

Bei spielstarch durften Sie Spiele, die ganz einfach mit Alltagsgegenständen herzustellen sind, basteln und ausprobieren. 

16.05.2018

Kindergarten-Forum Aarau

Workshop: Lernwerkstatt der Sinne - spielendes Erforschen

Wie kann autonomes, selbst bestimmtes Freispiel gefördert und spielerisch angeboten werden? Die Kindergartenlehrpersonen erarbeiteten sich an sechs Werkstattaufgaben weiterführende, praxisnahe Ideen. Wie immer lag mein Fokus auf: Wenig Aufwand, wenig Material, viel Spiel! 

27.04.2018

Verein Spielgruppen SG/AR

Referat zum Sinn des Spielens

Selbstbestimmtes, nachhaltiges Lernen basiert auf Neugier. Spielend entdecken Kinder diese Welt und machen in den ersten zehn Lebensjahren wichtige entwicklungsfördernde Erfahrungen durch freies, kreatives Spielen. Spielen heisst:

stark werden fürs Leben.

Purzelbaumtagung Luzern

Workshop: Bewegende Spiele ohne viel Aufwand und Material 

Schulinterne LehrerInnenfortbildung

Spielpädagogische Impulse für den Unterricht unter Einbezug der Lehrplankompetenzen

Purzelbaumtagung Luzern

Workshop: Bewegende Spiele ohne viel Aufwand und Material

Pflegefamilien-Spielevent Lüchingen

Am Vormittag spielten sich alle mit allen Sinnen durch einen Postenplausch in gemischten Gruppen. Das Nachmittagsangebot bestand aus Schnitzen, Malen mit Naturfarben, Riesenseifenblasen und vielen Sinnesspielen. Spielen verbindet!

Workshop Schule Lenggenwil
Spielende und lachende Lehrpersonen erhielten Ideen für den schnellen Spieleinsatz im Unterricht. Gruppenspiele - ohne viel Aufwand, mit wenig Material, einfach zum drauflosspielen.

FHS St.Gallen 2016

Modul im Fachbereich Soziale Arbeit

Spiel ist ein Bindungs-und Bildungswert

© 2017 spielstar.ch
created by Keksoo Design

 

+41 (0)79 720 11 27

801C7F92-E403-4425-873F-F49ADB750927